• DCS/Caesar
  • Dell
  • EMC²
  • PSIPENTA
  • Digi
  • Symantec
  • Veeam
  • Alpha
  • Dataram
  • Nortel
  • Tivoli
  • Cisco
  • Hewlett Packard
  • IBM
  • vmware
  • acronis
  • riverbed
  • Lenovo
   

Beiträge

Ihre Anforderung:

SAN, NAS, DAS, iSCSI - Schlagworte in der IT, die für eine Konsolidierung / Virtualisierung Ihrer Speicherressourcen stehen, aber auch gleichzeitig eine vollkommen neue Art der Investition darstellen.

Aber: Falsche Entscheidungen an dieser Stelle können Ihre Investitionsmittel über lange Zeiträume binden!

Die Spezialisten der CST GmbH helfen Ihnen, mit Erfahrung und Expertenwissen die für Ihr Umfeld richtige Technik auszuwählen, zu planen und mit Kompetenz eine hochverfügbare und skalierbare SAN-Infrastrukur zu realisieren. Dabei sind die Faktoren Investitionssicherheit und Langfristigkeit in der Betreuung unsere Maxime.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Analyse der bestehenden Storage-Landschaft unter Betrachtung der Zugriffscharakteristika der genutzten Anwendungen
  • Beratung bei der Auswahl der Storage-Komponenten (Grobkonzept)
  • Erstellung und Präsentation (Workshop) eines technischen Feinkonzeptes mit Lösungsalternativen und funktionaler Beschreibung
  • Installation der Speichersysteme, SAN-Komponenten und der System-Management Software mit Monitoring und Alerting
  • Workshops zum Thema Storagekonsolidierung / Virtualisierung mit neuster Software
  • Inbetriebnahme
  • Support mit flexible SLA`s
Datenmigration                 Implementierung von Speichervirtualisierung

Hostbased Mirroring Software Mirroring

                     

DataCore SANsymphony-V R9

IBM SAN Volume Controller (SVC) / IBM Storwize V7000

Disaster/Recovery Konzepte:

  • Datenredundanz durch Mirroring
  • Pfadredundanz durch Multipathing
  • Serverredundanz durch Clustering
  • Etablieren von Failover-Prozessen

Typische Projekte – hiervon können Sie profitieren:

Ihre IT-Infrastruktur hat eine spezifische Ausprägung, Ihre Anforderungen sind hoch, denn Sie möchten bei diesem wichtigen Thema nichts dem Zufall überlassen.

Wir reagieren hierauf mit einer angepassten Projetktierung. Denn: Alle implementierten Betriebssysteme und Applikationen sind leistungsoptimiert in die neue SAN-Lösung einzubinden. Die Anforderungen erstrecken sich dabei über die native Storageanbindung für dedizierte Server und die SAN-Implementierung mit Storagekonsolidierung bis hin zur K-Fallfähigkeit.

Aufhebung von Entfernungsbeschränkungen in der Verkabelungstechnologie, dadurch lokationsübergreifende Cluster-Lösungen. Performanter und sicherer Zugriff von "überall" auf zentrale Informationen. Skalierbare und zuverlässige Produktionsinfrastruktur. Einführung von Storagevirtualisierungs-Lösungen zur besseren Ausnutzung Ihrer Ressourcen.

Ihr Vorteil: Sie erhalten eine bessere Markt- und Leistungsübersicht durch die kompetente Hilfestellung bei der Auswahl von Herstellern und Produkten in einem unübersichtlichen Marktsegment mit vielen Anbietern.
Und: Sie können auf die komplette Beratungs-, Konzeptions-, Liefer- und Integrationsleistung aus einer Hand setzen. Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis!

Grafische Darstellung ...