• DCS/Caesar
  • Dell
  • EMC²
  • PSIPENTA
  • Digi
  • Symantec
  • Veeam
  • Alpha
  • Dataram
  • Nortel
  • Tivoli
  • Cisco
  • Hewlett Packard
  • IBM
  • vmware
  • acronis
  • riverbed
  • Lenovo
   

„Hyperkonvergenz ist nicht gleich Hyperkonvergenz“

 

Bei Hyperkonvergenz dreht sich alles um die Vereinfachung der IT Infrastruktur.

Vorteile der Hyper-Konvergenz Die hyper-konvergente Infrastruktur gleicht einem software-definierten System und bringt auch ähnliche Vorteile mit sich. Letztendlich ist sie als Infrastruktur aber viel flexibler und einfacher zu managen. Ihre Schwerpunkte Software und Steuerung bzw. Management setzen dort an, wo sich die Intelligenz befindet. Hyper-konvergente Infrastrukturen können also auf x86-Standard-Hardware genutzt werden, was die Kosten für den Benutzer drastisch reduziert. Auch die vertikale Skalierung nach oben und unten ist damit kein Problem.